Synergie von Gewaltfreier Kommunikation und Integralem Ansatz

empathisch-integral-transparent


Jahresgruppe 


Unser Leben, unsere Welt wird immer globaler, ein Gelingen unserer Kommunikation als Mittel zur Verständigung und Verbindung daher immer notwendiger und anspruchsvoller.

In dieser kontinuierlichen Gruppe über 5 Module beschäftigen wir uns gemeinsam mit zukunftsfähiger Kommunikation und können uns gegenseitig unterstützen, um unsere individuellen und kollektiven Kommunikationskompetenzen weiter zu entwickeln.


Wir bieten:


o   einen Erfahrungs- und Forschungsraum, indem Denken und Fühlen sich in neuer
Art verbinden können.      

o   einen Rahmen für den Zugang zu innerer Stille, um mit Leichtigkeit empathische
Kompetenzen zu erweitern und zu vertiefen.          

o   ein Übungsfeld, um eine integrale Haltung zu entwickeln und auszudrücken für eine
nachhaltige Kommunikationsentwicklung

o   Werkzeuge, mit denen Kommunikation zwischen unterschiedlichsten Menschen gelingt         

o   Orientierung in der menschlichen Bewusstseinsentwicklung und Kenntnisse über
deren Einfluss auf unsere Kommunikation.      

 

So können Sie:

- die Empathiefähigkeit auf tieferen Ebenen entdecken.
- Orientierung in der Vielfalt des menschlichen Miteinanders bekommen.
- gewohnte Sprachmuster hinterfragen.
- unbewusste Bewertungen und Erwartungen erkennen.
- erfahren, wie aus Gegensätzen Vielfalt und Möglichkeiten werden
- lernen, die Wirksamkeit der Gewaltfreien Kommunikation für eine
  bewusste, integrale Lebenspraxis zu nutzen.

 

Zielgruppe

o  Menschen, die das Basismodul in Integraler GfK besucht haben und nun tiefer einsteigen möchten in die vielfältigen Erkenntnis-, Erfahrungs-, Forschungs- und Übungsmöglichkeiten der Integralen GfK.

o    Jede/jeder, die/der mit Menschen arbeitet, z.B. LehrerInnen, Führungskräfte, PersonalentwicklerInnen, BeraterInnen, TrainerInnen und Coaches.


Inhalte:

Modul 1: GfK & Entwicklungsbenen

Unterschiedliche Bewusstseinschwerpunkte haben Auswirkungen auf Sprache und Wortwahl. Erkennen und Verstehen der jeweils dominanten Gefühle, der Ausprägung der Bedürfnisse und der Vielfalt der Strategien, ermöglicht tiefe und direkte Empathie und eine Sprache, die unmittelbare Verbindung herstellt.

Modul 2: GfK & Perspektiven

Innere und äußere, individuelle und kollektive Perspektiven ermöglichen es den Perspektivwechsel in sprachliche Klarheit umzusetzen. Die Einordnung der Schlüsselunterscheidungen der GfK werden noch klarer verständlich. Je mehr Perspektiven wir im Blick haben, desto leichter gelingt  ein zufriedenes Leben und ausgewogene Prozesse.

Modul 3: GfK & Bewusstseinszustände

Das Wissen über Zustände unterstützt die Klarheit in Kommunikationsprozessen Mit Bewusstsein im Wachen stärken wir die Beobachtung, Gefühle nehmen wir im subtilen Zustand wahr und Empathie wird genährt von der Verbundenheit im Meditativen. Durch einen harmonischen Wechsel zwischen den Zuständen erreichen wir die notwendige Präsenz für eine verbindende Kommunikation.

Modul 4: GfK & Entwicklungslinien und Typologien

In unterschiedlichen Entwicklungslinien erkennen wir unsere Potentiale und Kompetenzen und können so individuelle Strategien für die Erfüllung unserer Bedürfnisse finden. Ebenso unterschiedlich ist unsere Art und Weise, zu leben und zu agieren. Es gibt viele Typenlehren, die versuchen einen Überblick zu schaffen. Wir werden die verschiedenen Typen der Bedürfniserfüllung erforschen und mit den Wahrnehmungstypen die Kommunikationskanäle für Empathie und Verständigung öffnen.

Modul 5: Integrale GfK im Alltag

Wir erforschen die Synergie aus der Verbindung der verschiedenen Elemente der Integralen GfK und loten den Mehrwert dieser Vernetzung aus. Die Erfahrungen und erworbenen Erkenntnissen der vorangegangen Module erproben wir in verschiedenen Praxissimultionen und vertiefen damit unsere alltagstaugliche Sprache und eine bewusste und empathische Grundhaltung.


Termine in Planung für 2016

Wenn sie Interesse haben und über Termine und Orte informiert werden möchten, schreiben Sie uns bitte info@integrale-gfk.de